Campusradio Jena Logo

Das Campusradio Jena ist mit dem OKJ der einzige lokale Radiosender für Jena und berichtet über Hochschulpolitik, die Jenaer Kulturszene und andere studienrelevante Themen. Das Campusradio Jena hat eine Reichweite von 120000 Hörer_innen über UKW in Jena und Umgebung und ist weltweit via Onlinestream hörbar. Es ist seit 2003 Jahren ein fester Bestandteil der Jenaer und Thüringer Medienlandschaft. Das Musikprogramm zeichnet sich durch eine starke Präsenz von Indie-Musik und lokalen Künster_innen aus, damit hebt sich das Campusradio deutlich von anderen Radiosendern in Thüringen ab. Das Campusradio Jena ist ein Ausbildungsradio, das allen Studierenden der Friedrich Schiller Universität Jena, sowie der Ernst Abbe Fachhochschule Jena die Möglichkeit bietet sich auszuprobieren und journalistische Fähigkeiten zu erlernen.

Unsere Studio befindet sich in der Ernst Abbe Fachhochschule.Hören kann man uns uns Montags-Freitags von 8:00-11:00 Uhr auf der 103,4 MHz und im Livestream auf www.campusradio-jena.de

Letzte Aktivitäten

  • Radiolatein: Ehre, Sitte und Gesetz 22. Juni 2017
    In der heutigen Folge Radiolatein geht’s um Ehre, Sitte und Gesetz und darum wie diese Worte euch bei den nahenden Prüfungen helfen können. Wie genau das funktionieren soll, erklärt euch unser Latinisator Dr. Martin Müller-Wetzel lieber selbst. Bild: Archiv
  • Ich stell dir eine Serie vor!: American Gods 20. Juni 2017
    Du brauchst mal wieder eine neue Serie, die du suchten kannst? Kein Thema, Sebastian stellt dir die Serie „American Gods“ vor. Vielleicht ist das ja was für dich.  
  • SturaSPEZIAL 19. Juni 2017
    Die Wahlen stehen vor der Tür und damit ihr wisst, wen ihr vielleicht wählen sollt und wer vielleicht nicht eure Interessen vertritt, haben wir die Kandidat*innen an die Mikros geholt. Sie stellen sich und ihre Liste vor, für die sie kandidieren, und erklären euch nochmal ganz genau, warum ihr sie wählen sollt. Hier geht es […]

Kontakt

Hier stimmt etwas nicht? Benachrichtige uns über unser Änderungsformular.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.